Edelstahlwellschlauchleitungen

Wir konfektionieren die von Ihnen speziell gewünschten Metallwellschläuche und Schlauchleitungen in den unterschiedlichsten Abmessungen und Ausführungen für alle Qualitätsanforderungen in individuellen Arbeitsschichten.

Metallwellschläuche sind dünnwandige Rohre aus z.B. Edelstahl 1.4571, in die mit Spezialwerkzeugen parallele Wellen eingebracht werden. Durch diese Wellung erhalten die Schläuche ihre Biegefähigkeit - ihre Flexibilität. Um die Druckfestigkeit solcher Schläuche zu erhöhen, können sie mit einer oder mehreren Umflechtungen aus Edelstahl oder Bronze versehen werden.

Metallwellschläuche finden immer dann ihren Einsatz, wenn hohe Beständigkeiten gegen Chemikalien oder Temperatureinflüsse sowohl im Minus- (bis -270°C) als auch im Plusbereich (bis +600°C) gefragt sind.

  • Standard ( FP011)
    Besonders geeignet zur Durchleitung von flüssigen und gasförmigen Medien sowie von Säuren und Laugen.
    Spezifikation FP011 REV D
  • Hochflexibel ( FP022)
    Für alle Bereiche, in denen kleine Biegeradien erforderlich sind. Zur Durchleitung von flüssigen und gasförmigen Medien sowie von Säuren und Laugen.
    Spezifikation FP022 REV D
  • Hochflexibel (FP033)
    Für alle Bereiche, in denen kleine Biegeradien erforderlich und dynamische Belastungen, z.B. Druckschläge, herrschen. Zur Durchleitung von flüssigen und gasförmigen Medien sowie von Säuren und Laugen.
    Spezifikation FP033 REV D
  • Hochdruck (FP044)
    Für alle Bereiche, in denen kleine Biegeradien erforderlich und dynamische Belastungen und hohe Drücke herrschen. Zur Durchleitung von flüssigen und gasförmigen Medien sowie von Fetten und Ölen.
    Spezifikation FP044 REV D
IMG_1225.JPG